Lexikon Personalräte - Buchstabe B

Von den Mitgliedern in Personalvertretungen erwartet man in besonderer Weise, dass sie kompetente Auskünfte erteilen. Hierzu ist es für jeden Personalrat unabdingbar notwendig, auf dem Laufenden und gut informiert zu sein.

Unsere Buchtipps
Eine wichtige Hilfestellung bieten die sachkundigen Publikationen des Bund-Verlages, beispielsweise Bücher zu folgenden Themengruppen:

  • Bücher für das Arbeits- und Betreibsverfassungsrecht >>>weiter
  • Gesetze und Kommentare zum Personalvertretungsrecht >>>weiter
  • Bücher für die Praxis des Personalvertretungsrechts >>>weiter 


Lexikon für Personalräte

   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X    Y    Z

xxxxx

B

Baden-Württemberg
- Gesamtpersonalrat
- Kommentare
- Personalvertretungsgesetz
- Südwestrundfunk
- Vertretung der auslän-
  dischen Beschäftigten

Bahnversicherungsanstalt

BAT
- Angestellte der Vergütungs-
  gruppe I - und höher
- Angestellte nach

Baumaßnahmen

Bayerische Versorgungs-
kammer

Bayerischer Rundfunk

Bayern
- Anfechtung der Wahl einer
  Stufenvertretung
- Bayerischer Rundfunk
- Kommentare
- Personalvertretungsgesetz
- Stufen-Gesamtpersonalrat
- Vertretung der aus-
  ländischen Beschäftigten
- Zwischen-Gesamt-
  personalrat

Beamte
- allgemeine Regelungen
  der beamtenrechtlichen
  Verhältnisse
- Beschäftigteneigenschaft
- Deutsche Bahn AG
- Disziplinarverfahren
- Entlassung
- Gruppe
- hergebrachte Grundsätze
  des Berufsbeamtentums
- Postnachfolgeunter-
  nehmen
- Unfallfürsorge

Beamte auf Lebenszeit 
- vorzeitige Versetzung in
  den Ruhestand

Beamte auf Probe s. auch Entlassung von Beamten
auf Probe oder auf Widerruf
- Abordnung
- Art des Beamtenverhält-
  nisses
- Entlassungsschutz von
  Personalratsmitgliedern
- Umwandlung des
  Beamtenverhältnisses auf
  Widerruf in eines solches
  auf Probe
- vorzeitige Versetzung in
  den Ruhestand

Beamte auf Widerruf s.
auch Entlassung von Beamten
auf Probe oder auf Widerruf
- Abordnung
- Art des Beamtenverhält-
  nisses
- Entlassungsschutz von
  Personalratsmitgliedern
- Umwandlung des
  Beamtenverhältnisses
  auf Widerruf in eines
  solches auf Probe

Beamte auf Zeit
- Einstellung
- Mitbestimmung in Personal-
  angelegenheiten auf Antrag
  des Beschäftigten

Beamte im Vorbereitungsdienst
- Lehrveranstaltungen
- Rahmenrecht
- Versetzungs- und
  Abordnungsschutz
- Wählbarkeit
- Wahlberechtigung

Beamtenstellen von BesGr. A 16
an aufwärts

- Angestellte auf
- Angestellte mit ent-
  sprechender Tätigkeit
- Beamte auf
- keine Mitbestimmung in
  Personalangelegenheiten
  und bei Stellenaus-
  schreibung

Beamtenvertretungen

Beauftragte des Personalrats

Beförderung
- Aufspaltung des
  Mitbestimmungsrechts
- Aufstieg
- Ausnahmeantrag an den
  Bundespersonal-
  ausschuss
- beförderungsgleiche Maß-
  nahmen
- Besorgnis einer Benach-
  teiligung
- indirekte Beförderung
- Information über Auswahl-
  entscheidung
- Laufbahnwechsel
- Mitbestimmung bei der -
  und bei gleichgestellten
  Maßnahmen
- Richtlinien über die perso-
  nelle Auswahl bei Um-
  gruppierungen s. Auswahl-
  richtlinien
- Übertragung eines
  anderen Amtes mit
  Amtszulage
- Übertragung eines
  anderen Amtes mit
  höherem Endgrundgehalt
  ohne Änderung der
  Amtsbezeichnung
- Übertragung eines Beför-
  derungsdienstposten zur
  Erprobung
- Verleihung eines anderen
  Amtes mit höherem End-
  grundgehalt und anderer
  Amtsbezeichnung
- vorläufiger Rechtsschutz
  erfolgloser Bewerber
- Wechsel der Laufbahn-
  gruppe
- Zustimmungsverwei-
  gerungsgründe

Befristet Beschäftigte

Begünstigungsverbot

Behinderungsverbot
- Aufzeichnung von Telefondaten
- Begriff der Behinderung
- Geltung für die Länder
- geschützte Institutionen
- geschützter Personenkreis
- Personalversammlung
- Rahmenrecht
- Rechtsfolgen von
  Verstößen
- Schutzumfang
- Schutzzweck
- Unterlassungsanspruch

Behörden

Behörden der Mittelstufe

Beiträge
- Verbot der Erhebung und
  Annahme

Bekanntmachungen des Personalrats

Bekleidungsvorschriften

Beleihung mit der Ausübung
von Dienstherrnbefugnissen

Benachteiligungsverbot
- Begriff der
  Benachteiligung
- berufliche Entwicklung
- Geltung für die Länder
- geschützter Personenkreis
- Rechtsfolgen von
  Verstößen
- Schutzumfang
- Schutzzweck
- Ungleichhandlung
- Zeugnis

Beratende Teilnahme an
Prüfungen

- Allgemeines
- Arbeitsplatzüberprüfungen
- Begriff der Prüfung
- Benennung des Personal-
  ratsmitglieds
- Beratungsrecht
- Laufbahnprüfungen
- Prüfungsabnahme im
  Auftrag der Dienststelle
- ressortübergreifende
  Einrichtung zur Prüfungs-
  abnahme
- verwaltungsinterne
  Prüfungen
- Verwaltungsprüfungen
- Vorstellungsgespräche
- zuständiger Personalrat

Bereitschaftsdienst s. auch
Arbeitszeitregelungen

Berlin
- Anrufung der Landes-
  regierung
- Gesamtpersonalrat
- Kommentar
- Personalvertretungsgesetz

Berlin-Klausel

Berufsakademien

Berufsausbildung s. auch Durchführung der Berufs-
ausbildung
- Angestellte
- Arbeiter
- Ausbildungsverhältnis für
  ein Lehramt
- außerbetriebliche
- dem Vorbereitungsdienst
  entsprechende
- Mitbestimmung bei der
  Durchführung der - bei
  Angestellten und Arbeitern
- Rahmenrecht
- überbetriebliche
- zu ihrer - Beschäftigte

Berufsbeamtentum
- hergebrachte Grundsätze

Berufsförderung von Polizei-vollzugsbeamten

Berufsgenossenschaften

Berufsverbände

Beschäftigte
- abgeordnete
- ABM-Kräfte
- anderer Arbeitgeber bzw.
  Dienstherren
- Angestellte
- Arbeitnehmer
- Aushilfskräfte
- Ausnahmen
- Beamte
- Begriff
- beurlaubte
- Diakonissen
- Dienststellenzugehörigkeit
- erkrankte
- Geistliche
- Helfer im freiwilligen
  sozialen Jahr
- im Erziehungsurlaub
- im Mutterschutz
- im Wehrdienst
- im Zivildienst
- in arbeitstherapeutischen
  Maßnahmen
- in der Altersteilzeit
- in der Berufsausbildung
- in der Elternzeit
- in der Regel
- Jobrotation
- Jugendliche in Obhut
- kirchliche Lehrkräfte
- landesrechtliche
  Vorschriften
- Mönche
- Oberbegriff
- Ordensschwestern
- Rahmenrecht
- Richter
- Rote-Kreuz-Schwestern
- Schwerbehinderte in
  Werkstätten
- Sicherungsverwahrte
- Soldaten
- Sozialhilfeempfänger
- Strafgefangene
- Teilzeitbeschäftigte
- Volontäre
- Wählbarkeit
- Wahlberechtigung
- Wahlvorschlagsrecht
- Wiedereingliederung
- Zivildienstleistende

Beschäftigte mit überwiegend wissenschaftlicher oder künstlerischer Tätigkeit
- Mitbestimmung in Perso-
  nalangelegenheiten auf
  Antrag des Beschäftigten
- Personenkreis

Beschäftigtenschutzgesetz
- sexuelle Belästigung

Beschäftigungsarten
- Vertretung im Personalrat

Beschlussfassung des
Personalrats

- Abstimmungsverfahren
- Allgemeines
- Änderung von
  Beschlüssen
- Anfechtung der Stimm-
  abgabe
- Aufhebung von Beschlüssen
- Aussetzung von Personal-
  ratsbeschlüssen
- Befangenheit
- Beschlussfähigkeit
- einfache Stimmenmehrheit
  der Anwesenden
- Einspruchsrecht s. Aus-
  setzung von Personal-
  ratsbeschlüssen
- erforderliche Stimmen-
  mehrheit
- gemeinsame Angelegen-
  heiten
- gemeinschaftliche Be-
  sprechung
- gerichtliche Überprüfbarkeit
- Gruppenangelegenheiten
- im Umlaufverfahren
- im Wege der Umfrage
- in einer Sitzung
- Mehrheit der Stimmen der
  Mitglieder
- nach gemeinsamer
  Beratung
- Nichtigkeit von Beschlüssen
- Niederschrift s. Sitzungs-
  niederschrift
- per E-Mail
- Stimmberechtigung
- Stimmengleichheit
- Stimmenthaltung
- Stimmrecht der Jugend-
  und Auszubildenden-
  vertreter
- Stimmrecht der Vertrauens-
  personen der wehr-
  pflichtigen Soldaten
- Stimmrecht des Sprechers
  der Verbandsversammlung
  der Vertrauenspersonen
  der Soldaten
- Stimmrecht von Mitgliedern
  des Richterrats
- Verfahrensfehler
- Wirksamwerden von
  Beschlüssen

Beschlussverfahren
- verwaltungsgerichtliches

Beschwerden im ver-waltungsgerichtlichen Beschlussverfahren s.
auch Verfahren vor dem
Oberverwaltungsgericht
- gegen instanzbeendende
  Beschlüsse des Verwal-
  tungsgerichts
- im Verfahren auf Erlass
  einer einstweiligen Ver-
  fügung
- sofortige - gegen verfah-
  rensleitende Entscheidun-
  gen des Verwaltungs-
  gerichts

Beschwerden von Beschäftigten
- Entgegennahme von

Besondere Personalvertretungen beim Bundeseisenbahnvermögen
- Allgemeines
- Anwendbarkeit des BPersVG
- Arbeitsbefreiung
- ausgegliederte Gesellschaften
- beamtenrechtliche Ent-
  scheidungen des BEV
- Besondere Personal-
  vertretungen (BesPV) bei
  regionalen Dienststellen
- Besonderer Haupt-
  personalrat (BesHPR)
  beim Präsidenten
- Beteiligung gegenüber
  dem BEV
- Beteiligung gegenüber der
  DB AG s. Mitbestimmung
  der Besonderen Personal-
  vertretung beim BEV
  gegenüber der DB AG
- Bildung
- Büropersonal
- Einigungsstelle bei Maß-
  nahmen des BEV
- Fortbestehen bei Auflösung
  des BEV
- Freistellungen
- Funktionsfähigkeit
- Geschäftsbedarf
- Kosten
- Mitbestimmungsverfahren
  bei Maßnahmen des BEV
- Mitwirkung bei Erhebung
  der Disziplinarklage
- Mitwirkung beim Erlass der
  Verwaltungsanordnung
  über die Einrichtung von
  BesPV
- Organisationsstruktur
- Personalversammlungen
- Plätze für Bekanntmach-
  ungen und Anschläge
- Räume
- Schulungsveranstaltungen
- Sicherstellung der Bildung
  und Funktionsfähigkeit
- Teilnahme an den Wahlen
- Tochtergesellschaften
- Übergangsvorschrift
- Verwaltungsanordnung
  über die Einrichtung von
  BesPV
- Wählbarkeit
- Wahlberechtigung
- Wahlbereiche
- Wahrnehmung der
  Mandate
- Zuständigkeitsabgrenzung
  zwischen BesPV und
  BesHPR bei Maßnahmen
  des BEV

Besondere Verwaltungszweige
- Bundesamt für
  Verfassungsschutz
- Bundesanstalt für Arbeit
- Bundesgrenzschutz
- Bundesministerium der
  Verteidigung
- Bundesnachrichtendienst
- Deutsche Bundesbank
- Deutsche Bundespost
- Deutsche Welle
- Dienststellen des Bundes
  im Ausland s. Auslands-
  dienststellen
- Sozialversicherung

Bestellung von Vertrauens- oder Betriebsärzten
- Abberufung
- Bestellung
- Betriebsärzte
- eingeschränkte Mitbe-
  stimmung bei der - als Beamte
- freiberufliche Ärzte
- Soldaten  
- uneingeschränkte Mitbe-
  stimmung bei der - als
  Angestellte und Arbeiter
- Vertrauensärzte

Beteiligung der Personal-vertretung
- allgemeine Aufgaben der
- als Verfassungsgebot vor
- Anhörung
- arbeitsnotwendige
  Maßnahmen
- beim Arbeitsschutz s.
  Arbeitsschutz und
  Unfallverhütung
- beratende Teilnahme an
  Prüfungen
- Beteiligung des betroffenen
  Beschäftigten
- Bundesgrenzschutz
- Bundesnachrichtendienst
- Einigungsstelle
- Formen der Beteiligung
- Grundsätze der Beteiligung
- Grundsätzliches
- in den Ländern
- Initiativrecht
- Initiativrecht in den Ländern
- kollektiver Bezug
- Konkurrenz von
  Beteiligungsrechten
- Mitbestimmung
- Mitbestimmung in den
  Ländern
- Mitbestimmungsan-
  gelegenheiten s.
  Mitbestimmung
- Mitbestimmungsverfahren
- Mitwirkung
- Mitwirkungsangelegen-
  heiten s. Mitwirkungstatbe-
  stände
- Mitwirkungsverfahren
- Unterrichtung der Personal-
  vertretung
- Verletzung von
  Beteiligungsrechten
- Vorbereitung beteiligungs-
  pflichtiger Maßnahmen
- Zuständigkeiten der
  Personalvertretungen

Beteiligung der Personalvertretung in den Ländern
s. auch Landespersonal-
vertretungsgesetze, Personalvertretungen
in den Ländern,
Rahmenvorschriften für die
Landesgesetzgebung
- Begriff der Beteiligung
- Empfehlung an Landes-
  gesetzgeber
- Entscheidungsspielraum
  des Gesetzgebers
- Entwicklung
- innerdienstliche
  Angelegenheiten
- Konkurrenz von
  Beteiligungsrechten
- Minimum der
- Mitbestimmung s. auch Mit-
  bestimmung in den Ländern
- personelle Angelegenheiten
- Rahmenrecht
- Rangfolge der LPersVG
- Rechtsvergleich
- Regelungsspielraum des
  Landesgesetzgebers
- richterrechtliche
  Korrekturen
- Schlichtungsstelle
- soziale Angelegenheiten
- Stand
- Stellen, die der Volksvertretung
  verantwortlich   sind
- verfassungsrechtliche
  Grundlagen und Grenzen
  s. auch Verfassung und
  Personalvertretung
- wirtschaftliche
  Angelegenheiten

Beteiligung der Vertrauens-personen der Soldaten s.
auch Aufgabengebiete der Vertrauenspersonen der
Soldaten
- Anhörung
- Anrufung des nächsthöheren
  Disziplinarvorgesetzten
- Anrufung des nächsthöheren
  Vorgesetzten
- Anrufung des Schlichtungs-
  ausschusses
- Antrag des Soldaten
- Ausschluss der Beteiligung
- Ausschluss der Mitbestimmung
- Aussetzung einer Maßnahme
- Belehrung des Soldaten
- Besprechungen der Bataillons-
  kommandeure
- Bindeglied
- Einberufung des Schlichtungs-
  ausschusses
- Einsätze
- Einsatzübungen
- Empfehlung des Schlichtungs-
  ausschusses
- Entscheidung des Schlichtungs-
  ausschusses
- Folgen unterbliebener oder
  fehlerhafter Anhörung
- Formen
- gleichzeitige Beteiligung
  verschiedener Organe
- Initiativrecht
- Interessenvertretung
- Katastrophen- und Nothilfe
- Mitbestimmung
- Mitgliedschaft in Ausschüssen
  zur Erfüllung der Fürsorgepflicht
- nächster Disziplinarvor-
  gesetzter
- nächsthöherer Disziplinarvor-
  gesetzter
- Niederschrift
- Schlichtungsausschuss
- Soldatenvertreter im
  Personalrat
- Soll-Vorschrift
- Sperrwirkung von Rechts- und
  Dienstvorschriften, Erlassen
  und der Beteiligung eines
  Gremiums der Vertrauens-
  personen 
 


- Streitigkeiten
- Unterrichtung der personal-
  bearbeitenden Stelle
- Unterrichtung der Vertrauens-
  person
- Unterstützung der Vertrauens-
  person
- Verweis auf § 104 Satz 3
  BPersVG
- vorläufige Regelungen
- Vorrang der Beteiligung
  eines Gremiums der
  Vertrauenspersonen
- Vorrang von Gesetzen,
  Rechtsverordnungen,
  Dienstvorschriften und
  Erlassen
- Vorschlag über den
  Wahlbereich hinaus
- Vorschlagsrecht
- Vorsitzender Richter des
  Truppendienstgerichts
- Widerspruch des Soldaten
- Ziele der Beteiligung
- Zusammenarbeit
- Zusammensetzung des
  Schlichtungsausschusses
- Niederschrift
- Schlichtungsausschuss
- Soldatenvertreter im
  Personalrat
- Soll-Vorschrift
- Sperrwirkung von Rechts-
  und Dienstvorschriften,
  Erlassen und der Beteiligung
  eines Gremiums der
  Vertrauenspersonen
- Streitigkeiten
- Unterrichtung der personal-
  bearbeitenden Stelle
- Unterrichtung der Vertrauens-
  person
- Unterstützung der Vertrauens-
  person
- Verweis auf § 104 Satz 3
  BPersVG
- vorläufige Regelungen
- Vorrang der Beteiligung eines
  Gremiums der Vertrauens-
  personen
- Vorrang von Gesetzen, Rechts-
  verordnungen, Dienstvor-
  schriften und Erlassen
- Vorschlag über den Wahl-
  bereich hinaus
- Vorschlagsrecht
- Vorsitzender Richter des
  Truppendienstgerichts
- Widerspruch des Soldaten
- Ziele der Beteiligung
- Zusammenarbeit
- Zusammensetzung des
  Schlichtungsausschusses

Beteiligung des Betriebsrats
bei den Postnachfolge-
unternehmen

- Angelegenheiten der Beamten
- Anhörung vor fristlosen
  Entlassungen
- Arbeitszeitregelungen
- Ausnahmecharakter der
  Sonderregelungen
- Aussetzung einer mitwirkungs-
  pflichtigen Maßnahme
- Aussetzung eines Beschlusses
- Auswahlrichtlinien für
  Umgruppierungen
- Beamtenpersonalausschuss
- beamtenspezifische
  Angelegenheiten
- Beamtenstellen von BesGr. A
  16 an aufwärts
- Beschäftigte i.S.d. § 14 Abs. 3
  BPersVG
- Beschlussfassung bei Fehlen
  von Beamtenvertretern
- Beschlussfassung durch die
  Beamtenvertreter
- Beteiligung bei Entscheidungen
  des BMF
- beurlaubte Beamte
- Bundesministerium der Finanzen
- Einigungsstelle nach PostPersRG
- Einleitung des Mitbestim mungs-
  verfahrens nach PostPersRG
- Einschaltung der Bundesanstalt
  Post und Telekommunikation
- Einwendungen in Mitwirkungs-
  angelegenheiten
- Entlassung von Beamten
- Entscheidung des BMF
- Entscheidung des zuständigen
  Vorstandsmitglieds
- Erhebung der Disziplinarklage
- gemeinsame Beratung
- gemeinsamer Personalaus-
  schuss
- Gesamtbetriebsrat
- Gruppenprinzip
- Konzernbetriebsrat
- Letztentscheidung des
  Dienstherrn
- Mitbestimmung nach BetrVG
- Mitbestimmung nach PostPersRG
- Mitbestimmungstatbestände
  nach § 76 Abs. 1 BPersVG
- Mitwirkung auf Antrag des
  Beamten
- Mitwirkung nach PostPersRG
- Mitwirkungstatbestände nach
  § 78 Abs. 1 Nr. 3-5 BPersVG
- personelle Angelegenheiten
  der Beamten
- Rechtsstreitigkeiten
- Sonderregelungen für die - in
  Angelegenheiten der Beamten
- statusrechtliche Angelegen-
  heiten der Beamten
- Versagungskatalog des
  BPersVG
- Versetzung i.S.d. BetrVG
- Vorlage an das BMF
- vorläufige Regelungen
- Willensbildung des
  Betriebsrats
- Zustimmungsverweigerung
  nach PostPersRG

Beteiligung des betroffenen Beschäftigten

Beteiligung des Vertrauens-
manns der Zivildienstleistenden

- Ahndung von Dienstvergehen
- Allgemeines
- Anhörung
- Anrufung des nächsthöheren
  Vorgesetzten
- Antrag des Beschwerdeführers
- Antrag des Dienstleistenden
- Arbeitsaufgaben
- Aufgabengebiete
- Ausschluss der Beteiligung
- außerdienstliches
  Gemeinschaftsleben
- Aussetzung einer Maßnahme
- Benutzerordnungen für
  Betreuungseinrichtungen
- Beschwerdeverfahren
- Besprechungen mit
  Vorgesetzten und
  Vertrauensmännern
- Beteiligung des Stellvertreters
- Betreuungseinrichtungen
- Bindeglied
- Dienstbetrieb
- Dienst-, Einsatz- oder
  Schichtplan
- Einweisung des Vertrauens-
  mann und der Stellvertreter
- Ersatzzuständigkeit des
  Betriebs- oder Personalrats
- Formen
- förmliche Anerkennungen
- Fürsorge
- Gestaltung des Dienstbetriebs
- individuelle Freistellungen
  vom Dienst
- innerer Dienstbetrieb
- Interessenvertretung
- Mitbestimmung
- Nebentätigkeit
- Niederschrift
- Personalangelegenheiten
- Pflichten des Vorgesetzten
- Sonderurlaub
- Sprechstunden
- subsidiäre Zuständigkeit
  des Betriebs- oder
  Personalrats
- Umsetzung
- Unterrichtung der zuständigen
  Stelle
- Unterrichtung des Vertrauens-
  mann
- Unterstützung des Vertrauens-
  mann
- Veranstaltungen des
  außerdienstlichen
  Gemeinschaftslebens
- Veranstaltungen geselliger Art
- Versetzung
- Vorbereitung durch das
  Bundesamt
- Vorschlagsrecht
- vorzeitige Beendigung des
  Dienstverhältnisses
- Ziele der Beteiligung
- Ziele und Inhalte der Lehrgänge
- Zusammenarbeit

Beteiligungsgesetz

Betrieb(e)
- Begriff
- Eigenbetriebe
- gemeinschaftliche Betriebe
- Rahmenrecht
- Regiebetriebe
- Sozialversicherung
- von Personen privaten Rechts
- von Personengesellschaften

Betriebliche Angelegenheiten s. Mitbestimmung in betrieblichen Angelegenheiten

Betriebliche Interessen-
vertretung bei den Postnach-folgeunternehmen

- Angestellte
- Anwendbarkeit des BetrVG
- Arbeiter
- Arbeitgeber
- Beamte als Arbeitnehmer
- Beamte als leitende Angestellte
- Beamtenpersonalausschuss
  des Betriebsrats
- Beamtenvertreter im
  Gesamtbetriebsrat
- Beamtenvertreter im
  Konzernbetriebsrat
- Beteiligung des Betriebsrats
  bei den Postnachfolgeunter-
  nehmen
- Betriebsvereinbarung
- beurlaubte Beamte
- eingeschränkte Mitbestimmung
  in beamtenspezifischen
  Angelegenheiten
- Einigungsstelle s. auch Einigungs-
  stelle nach PostPersRG
- Gesamtbetriebsrat
- Gesetzesvorrang
- Gewerkschaften
- Konzernbetriebsrat
- Organe der Betriebsverfassung
- Personalausschuss des
  Betriebsrats
- Schulungsveranstaltungen
- Schwerbehindertenvertretung
- Sondervorschriften des
  PostPersRG
- Sprecherausschuss der
  leitenden Angestellten
- Tarifvertrag
- Übergangsregelungen
- Vertretung des Arbeitgebers
- Vorrang des Betriebsrats
- Wahl des Betriebsrats bei den
  Postnachfolgeunternehmen

Betriebliche Ordnungsmaß-
nahmen

Betriebliches Vorschlagswesen
- Abgrenzung zu Arbeitnehmer-
  erfindungen
- Mitbestimmung über die
  Bewertung von anerkannten
  Vorschlägen

Betriebsärzte s. Bestellung von Vertrauens- oder Betriebsärzten

Betriebsbußen

Betriebsfrieden s. Friedenspflicht

Betriebskrankenkassen
- Betriebskrankenkasse des
  Bundesverkehrsministeriums

Betriebsräte in den Postnach-folgeunternehmen s.
Betriebliche Interessenver-
tretung bei den Postnach-
folgeunternehmen

Betriebsrätegesetz 1920

Betriebsübergangsrichtlinie

Betriebsverfassung
- Abgrenzung Personalvertretung

Betriebsverfassungsgesetz 1952

Betriebsverfassungsgesetz 1972
- Abgrenzung  
- Entstehung  
- Geltungsbereich
- Reform

Betriebsverfassungsrecht
- Entstehungsgeschichte

Betriebsversuch

Betriebsvertretungen s. auch Betriebsvertretungsrecht
- Änderungen von Dienststellen
- Anordnungen externer Stellen
- arbeitsgerichtliches
  Beschlussverfahren
- Arbeitsplatzbesuche
- Auskünfte aus Verschluss-
  sachen
- Begriff
- Beschlussfassung der
  Einigungsstelle
- besonders schutzwürdige
  militärische Interessen
- Bestätigung durch den
  Präsidenten des
  Bundesarbeitsgerichts
- Betriebe
- Bezirksbetriebsvertretung
- deutsche Gerichtsbarkeit
- deutsche Sprache
- Dienststellen
- Dienststellenleiter
- Dienststellenteile
- Dienstvereinbarungen
- Dolmetscher
- dreistufiger Aufbau
- eingeschränkte Geltung des
  BPersVG
- Einigungsstelle
- Einschränkungen der
  Mitbestimmung
- Einschränkungen der
  Mitwirkung
- Einwendungen im
  Mitwirkungsverfahren
- externe Stellen
- Gesamtbetriebsvertretung
- Gestaltung der Arbeitsplätze
- Hauptbetriebsvertretung
- Hauptquartiere
- Hausbetriebsvertretung
- haushaltsrechtliche
  Bestimmungen
- Herabstufung von Mitbestim-
  mungs- zu Mitwirkungstat-
  beständen
- Initiativrecht
- Kleindienststellen
- Kündigung von Wohnungen
- Liegenschaften
- militärische Interessen
- Mitbestimmung
- Mitbestimmungstatbestände
- Mittelbehörden
- Mitwirkung
- Mitwirkungsverfahren in
  herabgestuften Mitbestim-
  mungsfällen
- Nebenstellen
- oberste Dienstbehörden
- ordentliche Kündigung
- Organe oberhalb der obersten
  Dienstbehörde
- Organisationsstruktur
- örtliche Betriebsvertretung
- permanente Einigungsstelle
- Personalfragebogen
- Präsident des Bundes-
  arbeitsgerichts
- Prozessstandschaft der
  Bundesrepublik
- Rechtsstreitigkeiten
- regelmäßige Wahlen
- Reisekosten
- Rückgabe von Liegenschaften
- Schweigepflichtverletzungen
- Sonderrevisionsklausel
- Sozialeinrichtungen
- Sprache
- Strafvorschriften
- Unfalluntersuchungen
- Unterrichtung über externe
  Entscheidungen
- Untersagungsanspruch
- Verselbständigung
- Vertretung des Dienststellen-
  leiters
- Verwaltungsanordnungen
- Verwaltungsstellen
- Vorlage von Unterlagen
- Vorrang gesetzlicher, tariflicher
  und tarifüblicher Regelungen
- Vorsitzender der Einigungsstelle
- Wählbarkeit
- Weiterbeschäftigung nach
  ordentlicher Kündigung
- Wohnungen
- Zugang zu Arbeitsplätzen
- Zusammensetzung der
  Einigungsstelle
- Zuständigkeit der Arbeitsgerichte
- Zuweisung entsprechend
  § 123a BRRG
- Zuweisung von Wohnungen

Betriebsvertretungsrecht s.
auch Betriebsvertretungen
- aktualisierte statische
  Verweisung auf das BPersVG
- Änderungen des Unter-
  zeichnungsprotokolls
- Angehörige
- arbeitsrechtliche Vorschriften
  für die zivilen Bediensteten
  bei der Bundeswehr
- Art. 56 Abs. 9 des Zusatz-
  abkommens
- begleitende Zivilpersonen
- Beitrittsgebiet
- Belgien
- Berlin
- Bundesverfassungsgericht
- Denkschrift
- eingeschränkte Geltung
  des BPersVG
- Ergänzungsabkommen
- Frankreich
- Großbritannien und Nordirland
- Grundsätzliches Einl.
- internationale militärische
  Hauptquartiere
- NATO-Truppenstatut
- nichtdeutsche Organisationen
  nichtwirtschaftlichen Charakters
- nichtdeutsche Unternehmen
  wirtschaftlichen Charakters
- Niederlande
- personalvertretungsrechtliche
  Vorschriften für die zivilen
  Bediensteten bei der Bundeswehr
- räumlicher Geltungsbereich
- Sonderrevisionsklausel
- Stationierungsstreitkräfte
  von NATO-Vertragsstaaten
- statische Verweisung auf
  das BPersVG
- Streitigkeiten zwischen den
  Vertragsstaaten
- Truppe
- Unterzeichnungsprotokoll
  zu Art. 56 Abs. 9 des
  Zusatzabkommens
- Vereinigte Staaten von
  Amerika
- verfassungsrechtliche
  Problematik
- Wahlordnung zum BPersVG
- zivile Arbeitskräfte
- ziviles Gefolge
- Zusatzabkommen zum
  NATO-Truppenstatut

Betriebsverwaltungen

BetrVerf-Reformgesetz

Beurlaubung
- nach der Wahl in den
  Personalrat
- von Beamten
- Wahlberechtigung

Beurlaubung von Beamten s.
auch Freistellung vom Dienst
nach Beamtenrecht
- aus arbeitsmarktpolitischen
  Gründen
- aus familienpolitischen
  Gründen
- Insichbeurlaubungen bei den
  Postnachfolgeunternehmen
- zur Wahrnehmung einer
  Tätigkeit bei der Deutsche
  Bahn AG

Beurteilung s. dienstliche
Beurteilung

Beurteilungsrichtlinien s. auch
dienstliche Beurteilung
- Ausnahmen von der
  Regelbeurteilung
- Begriff der Beurteilungs-
  richtlinien
- Beurteilungskriterien
- Bewertungsmethode
- Eignung, Befähigung und
  fachliche Leistung -
  eingeschränkte Mitbestim-
  mung bei
- für Beamte
- keine Mitbestimmung bei
  Erstellung der Beurteilung
- Leistungskontrollen nicht-
  technischer Art
- Persönlichkeitssphäre
- uneingeschränkte Mitbestim-
  mung bei - für Angestellte und
  Arbeiter

Bezirks-Jugend- und Auszu-bildendenvertretung s. Jugend-
und Auszubildendenstufen-
vertretungen

Bezirkspersonalrat s. auch Stufenvertretungen
- Behörden der Mittelstufe
- Beschäftigte des Geschäfts-
  bereichs
- Bezirks-Jugend- und Auszu-
  bildendenvertretung s. Jugend-
  und Auszubildendenstufen-
  vertretungen
- Bezirksschwerbehinderten-
  vertretung
- BGS-Bezirkspersonalrat
- Bildung
- Bundesanstalt für Arbeit
- Bundesbank
- Bundeswehrverwaltung
- Hauspersonalrat, Abgrenzung
- Sozialversicherung
- Streitkräfte
- Wahl s. Bezirkspersonalratswahl

Bezirkspersonalratswahl
- Aufgaben der örtlichen
  Wahlvorstände
- Ausschluss der Wählbarkeit
  leitender Beschäftigter
- Auszählung der Stimmen
- Bekanntgabe der Namen der
  Bezirkswahlvorstandsmitglieder
- Bekanntgabe des Wahlaus-
  schreibens
- Bekanntmachung des Wahler-
  gebnisses
- Bekanntmachungen des
  Bezirkswahlvorstands
- Benachrichtigung der
  gewählten Bezirkspersonal-
  ratsmitglieder
- Bestellung des Bezirkswahl-
  vorstands
- Bestellung örtlicher Wahl-
  vorstände
- Einleitung der
- Ergänzung des Wahlaus-
  schreibens
- Erlass des Wahlaus-
  schreibens
- Ermittlung der Zahl der zu
  wählenden Bezirkspersonal-
  ratsmitglieder
- Feststellung der
  Beschäftigtenzahl
- Feststellung des Wahler-
  gebnisses
- Gleichzeitigkeit der - und
  Wahl der Personalräte
- Leitung der Wahl
- Mindestvertretung der
  Gruppen
- örtliche Wahlniederschriften
- Sitzungsniederschriften des
  Bezirkswahlvorstands
- Soldatenvertreter im
  Bezirkswahlvorstand
- Stimmabgabe
- Stimmzettel
- Übersendung der örtlichen
  Wahlniederschriften
- Verteilung der Sitze auf die
  Gruppen
- Verweisungen
- Wahlausschreiben
- Wählbarkeit
- Wahlberechtigung
- Wahlbereich
- Wahlergebnis
- Wählerverzeichnis
- Wahlumschlag
- Wahlunterlagen
- Wahlverfahren

Bezirksschwerbehinderten-
vertretung

Bezirkswahlvorstand

Bibliotheks- und Dokumentations
dienst

Bildaufzeichnungen 

Bildungsmaßnahmen
- Vertretung von Teilnehmern an

Bildungsveranstaltungen s. Schulungsveranstaltungen


Brandenburg
- Bundesverfassungsgericht
- Gesamtpersonalrat
- Kommentare
- Personalvertretungsgesetz  
- Umfang der Mitbestimmung
- verfassungskonforme Auslegung

Bremen
- Allzuständigkeit
- Ausbildungspersonalräte
- Bundesverfassungsgericht  
- einstufiges Mitbestimmungs-
  verfahren
- Gesamtpersonalrat
- Jugendvertreter
- Kommentar
- Personalvertretungsgesetz  
- Radio Bremen
- Schlichtungsstelle
- Staatsgerichtshof Einl.
- Versammlung der Vertreter der
  Personalräte
- Vertretung von Teilnehmern an
  Bildungsmaßnahmen

Bremischer Staatsgerichtshof

Briefpapier

Briefwahl s. schriftliche Stimm-
abgabe

Bruttolohn- und -gehaltslisten

Bundesamt für Verfassungsschutz
- Allgemeines
- Ausschluss bestimmter Befug-
  nisse der Gewerkschaften
- Beteiligung des VS-Ausschus-
  ses des Hauptpersonalrats
- Einschränkbarkeit des Teil-
  nahmerechts an Personal-
  versammlungen
- Zusammensetzung der
  Einigungsstelle

Bundesamt für Wehrtechnik und Beschaffung

Bundesamt für Wehrverwaltung

Bundesanstalt für Arbeit
- Arbeitsämter
- Behörden der Mittelstufe
- Behördenbegriff
- besondere Dienststellen
- Bezirkspersonalrat
- Dienststellenaufbau
- Dienststellenleiter
- Gesamtpersonalrat
- Geschäftsstellen der
  Arbeitsämter
- hauptamtlicher Vorstand
- Hauptpersonalrat
- Hauptstelle
- Hauptverwaltungsstelle
- Hauspersonalrat
- Körperschaft des öffentlichen
  Rechts
- Landesarbeitsämter
- oberste Dienstbehörde
- Organisation der Personal-
  vertretung
- Personalräte
- Selbstverwaltung
- Sondervorschriften
- Verwaltungsausschüsse
- Verwaltungsrat
- Vertretung des Vorstands
- Vorstand
- Vorstand als Dienststellen-
  leiter
- Vorstand als oberste Dienst-
  behörde

Bundesanstalt Post und
Telekommunikation Deutsche
Bundespost

Bundesanstalt Post-Gesetz

Bundesanstalten
- nicht rechtsfähige

Bundesbehörden

Bundesdisziplinargericht

Bundeseisenbahnen
- Grundgesetzänderungen
- Privatisierung

Bundeseisenbahnneu
-gliederungsgesetz

Bundeseisenbahnverkehrs-verwaltungsgesetz

Bundeseisenbahnvermögen
- allgemeine Personalver-
  tretungen  
- Angestellte
- Arbeiter
- Auflösung
- Außenstellen
- Beamte
- besondere Jugend- und Aus-
  zubildendenvertretungen  
- besondere Personalver-
  tretungen  
- besondere Schwerbehin-
  dertenvertretungen  
- Bundesbehörden
- Dienststellen
- erstmalige Wahlen der
  allgemeinen Personalver-
  tretungen
- Gesetz zur Verbesserung der
  personellen Struktur beim -
  und in den Unternehmen der
  Deutschen Bundespost
- Organisation
- Personalwesen
- Präsident
- regionale Dienststellen
- Schaffung des
- Sitz
- Übergangsmandat
- Verwaltungsaufbau

Bundeseisenbahnverwaltung
- Aufsicht über die
- Bundesministerium für Verkehr,
  Bau- und Wohnungswesen
- Eisenbahn-Bundesamt

Bundesgleichstellungsgesetz

Bundesgrenzschutz
- allgemeiner Hauptpersonalrat
  beim BMI
- allgemeiner Personalrat beim
  BMI
- Angestellte
- Arbeiter
- Beschäftigte des BGS
- BGS-Behörden
- Bundesgrenzschutzabteilungen
- Bundesgrenzschutzämter
- Bundesgrenzschutzfliegerstaffeln
- Bundesgrenzschutzgesetz
- Bundesgrenzschutz-
  Personalvertretungen
- Bundesministerium des Innern
- Dienstleistende
- Dienststellenaufbau
- duales System
- Einheiten der Verbände
- Gesetz über die Personal-
  vertretungen  
- Grenzschutzdirektion
- Grenzschutzkommandos
- Grenzschutzpräsidien
- Grenzschutzschule
- Grenzschutz- und Bahnpolizei-
  ämter
- Grenzschutzverwaltungen
- Polizeivollzugsbeamte
- Seelsorgeorganisationen  
- Sondervorschriften
- Vertrauensmann im Bundes-
  grenzschutz
- Verwaltungsbeamte

Bundesgrenzschutz-Personalvertretungen s. auch Bundesgrenzschutz, Vertrauens-
mann im Bundesgrenzschutz
- allgemeine Aufgaben
- Amtszeit
- Antrag des Vertrauensmanns
- Beamte
- beratende Teilnahme des
  Vertrauensmanns
- Berufsförderung von Polizei-
  vollzugsbeamten
- Beteiligung in Angelegenhei-
  ten der nicht wahlberechtigten
  Polizeivollzugsbeamten
- BGS-Bezirkspersonalrat
- BGS-Hauptpersonalrat
- BGS-Personalrat
- Dienstleistende
- Dienststellenaufbau
- Dienststelleneigenschaft
- Doppelwahlrecht
- duales System
- Einsatz von Polizeivollzugs-
  beamten
- Einsatzübungen von Polizei-
  vollzugsbeamten
- Einstellung von Polizeivoll-
  zugsbeamten
- förmliche Beteiligungsrechte
- Freistellung
- Geschäftsführung
- Größe
- Grundausbildung
- Gruppe der Beamten
- Jugend- und Auszubildenden-
  vertretung
- Mitbestimmung
- Mitwirkung
- nichtförmliche Beteiligungs-
  rechte
- Organisation der BGS
-Personalvertretungen
- Personalversammlung
- Polizeivollzugsbeamte nach
  beendeter Grundausbildung
- Rechtsstellung
- Sitzungen
- Sprechstunden
- Stimmrecht des Vertrauens-
  mann
- Vertrauensmann
- Wählbarkeit
- Wahlberechtigung
- Wahlverfahren
- Zusammenarbeit mit dem
  Vertrauensmann
- Zusammensetzung

Bundeskanzler
- ressortübergreifende
  Entscheidungen

Bundeskanzleramt
- Chef des

Bundesknappschaft

Bundesministerium der
Finanzen

Bundesministerium der
Verteidigung
s. auch Soldatenbeteiligungsgesetz
- Amt
- Amt für den Militärischen
  Abschirmdienst
- Angestellte
- Anrufung der entscheidungs-
  befugten nächsthöheren
  Dienststelle
- Anwendbarkeit des BPersVG
- Anwendbarkeit des § 82 Abs. 5
  BPersVG
- Arbeiter
- Auslandsdienststellen im
  Geschäftsbereich  
- Ausschüsse für die Verwaltung
  von Sozialeinrichtungen
- Ausschüsse für die Zuweisung
  von Wohnungen
- Ausschüsse zur Vorbereitung
  von Entscheidungen mit
  Wirkung für andere Dienststellen
- Bataillone
- Beamte
- Befehlsebenen
- Behörden der Mittelstufe
- Beratung mit einem Mitglied
  der Stufenvertretung bei der
  nächsthöheren Dienststelle
- Beschäftigungsdienststellen
- Beteiligungsverfahren
  (Besonderheiten)
- Bezirkspersonalräte
- BMVg
- Brigaden
- Bundesamt für Wehrtechnik
  und Beschaffung
- Bundesamt für Wehrverwaltung
- Bundeswehrfachschulen
- Bundeswehrkrankenhäuser
- Bundeswehrverwaltung
- Bundeswehrverwaltungs-
  stellen im Ausland
- Dienstweg
- Divisionen
- Einsatzführungskommando
- Entlastung des Haupt-
  personalrats
- entscheidungsbefugte
  nächsthöhere Dienststelle
- Erlasse
- Evangelischer Standortpfarrer
- Evangelisches Kirchenamt
  für die Bundeswehr
- fehlende Personalratsfähigkeit
  der entscheidenden Stelle
- Flottenkommando
- Führungskommando
- Führungsstab
- Gesamtpersonalrat der
  Beschäftigungsdienststelle
- Gesamtpersonalräte
- Geschäftsbereich
- Hauptpersonalrat
- Heer
- Heeresamt
- Heeresführungskommando
- Kasernenkommandant
- Katholisches Militärbischofsamt
- Kompanie
- Korps
- Kreiswehrersatzämter
- Luftwaffe
- Luftwaffenamt
- Luftwaffenführungskommando
- Luftwaffenmaterialkommando
- MAD-Stellen
- Marine
- Marineamt
- Marinearsenal
- Marinestützpunkt
- Maßnahmen für einzelne
  Beschäftigte einer nach-
  geordneten Dienststelle
- Maßnahmen für einzelne
  Beschäftigte einer nicht
  nachgeordneten Dienststelle
- Maßnahmen für nachgeordnete
  Dienststellen
- Maßnahmen für nicht nachge-
  ordnete Dienststellen
- militärische Beschäftigungs-
  dienststellen
- Militärseelsorge 92, 4; s. auch
  Seelsorgeorganisationen in
  der Bundeswehr
- Mitbestimmungsverfahren
  (Besonderheiten)
- Mitwirkungsverfahren
  (Besonderheiten)
- Offizierheime
- Organisation
- Organisationsbereiche der
  Streitkräfte
- örtliche Personalräte
- örtlicher Personalrat der
  Beschäftigungsdienststelle
- Partnerschaftsgrundsatz
- Personalabbau
- Personalangelegenheiten
- personalbearbeitende
  Dienststellen
- Personalvertretungen
- personelle Maßnahmen
- Regimenter
- Repräsentationsgrundsatz
- Sanitätsamt der Bundeswehr
- Sanitätsführungskommando
- Sanitätskommando
- Seelsorgeorganisationen
  in der Bundeswehr
- Soldaten
- soziale Maßnahmen
- Sozialeinrichtungen
- Standortverwaltungen
- Streitkräfte
- Streitkräfteamt
- Streitkräftebasis
- Streitkräfteunterstützungs-
  kommando
- Teilstreitkräfte
- territoriale Wehrverwaltung
- Umstrukturierung
- Universitäten der
  Bundeswehr
- Unteroffizierheime
- Verpflegungsamt für die
  Bundeswehr
- Verteidigungsbezirks-
  kommando
- verwaltungsseitiges
  Einvernehmen
- Wehrbereichskommando
- Wehrbereichsverwaltung(en)
- wehrtechnische Dienststellen
- wehrwissenschaftliche
  Institute und Anstalten
- Wohnungsvergabe
- Zentraler Sanitätsdienst der
  Bundeswehr
- Zentren für Nachwuchs-
  gewinnung
- Zuständigkeiten der
  Personalvertretungen
- Zwischendienststelle

Bundesministerium des Innern

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Bundesministerium für Post
und Telekommunikation

Bundesministerium für Verkehr,
Bau- und Wohnungswesen

Bundesministerium für
Wirtschaft und Arbeit

Bundesmittelbehörden

Bundesnachrichtendienst
- Allgemeines
- Angestellte
- Anordnung der schriftlichen
  Stimmabgabe
- Arbeiter
- Beamte
- Bekanntmachungen im
  Wahlverfahren
- Bestellung des Wahlvor-
  stands
- Beteiligung des Personal-
  rats der Zentrale anstelle
  einer Stufenvertretung
- BND-Gesetz
- Bundesoberbehörde
- Bundesverwaltungsgericht
- Chef des Bundeskanzleramts
- Dienststelleneigenschaft
- Einschränkung von
  Beteiligungsrechten
- fehlende Zulassung zu
  sicherheitsempfindlicher
  Tätigkeit
- Gesamtpersonalrat
- Gewerkschaftsrechte
- Haupt-Jugend- und Auszu-
  bildendenvertretung
- Hauptpersonalrat
- In-camera-Verfahren
- Jugend- und Auszu-
  bildendenversammlungen
- Mitwirkungsverfahren
- Nichtanwendbarkeit von
  Vorschriften
- Personalrat der Zentrale
- Personalräte
- Personalversammlung s.
  Personalversammlungen
  im BND
- Ruhen der Mitgliedschaft
  im Personalrat
- Ruhen von Rechten und
  Pflichten der Personalräte
- schriftliche Stimmabgabe
- Schutz von Personalrats-
  mitgliedern vor Kündigung,
  Versetzung, Umsetzung und
  Abordnung
- sicherheitsempfindliche
  Tätigkeit
- Soldaten als weitere Gruppe
- Sondervorschriften
- Streitigkeiten
- Stufenvertretung
- Teile und Stellen des BND
- Verschlusssachen
- Verselbständigung
- Versetzungs- und Abordnungs-
  schutz von Personalratsmit-
  gliedern
- Verteilung der Personalrats-
  sitze auf die Gruppen
- Wählbarkeit
- Wahlberechtigung
- Wählerverzeichnis
- Wahlrecht zum Bundestag
- Wahlunterlagen
- Wahlverfahren
- Wahlvorstand
- Zahl der Personalratsmitglieder
- Zentrale des BND
- Zulassung zu sicherheits-
  empfindlicher Tätigkeit

Bundesoberbehörden

Bundespersonalvertretungs
-gesetz 1974

- Änderungen 
- Änderungsvorschläge  
- Bundesverfassungsgericht
- Entstehung Einl.
- In-Kraft-Treten
- Mängel 
- Reformbedarf 

Bundesregierung
- Änderungen von Dienststellen
  durch Entscheidung  
- Entscheidungen in Beteili-
  gungsangelegenheiten
- Umsetzung eines Beschlusses
  der

Bundesunmittelbare Körper-
schaften und Anstalten im
Bereich der Sozialversicherung

- Ausführungsbehörden des
  Bundes für Unfallversicherung
- Bayerische Versorgungs-
  kammer
- Bundesverband der
  Betriebskrankenkassen
- Bundesverband der
  Innungskrankenkassen
- Bundesverband der
  landwirtschaftlichen
  Krankenkassen
- Bundesverband der
  Ortskrankenkassen
- DO-Angestellte
- ehrenamtlicher Vorstand
- Gesamtverband der
  landwirtschaftlichen
  Alterskassen
- Geschäftsführer
- hauptamtlicher Vorstand
- Kassenärztliche Bundes-
  vereinigung
- Kassenzahnärztliche
  Bundesvereinigung
- Künstlersozialkasse
- Sondervorschriften s.
  Sozialversicherung
- Sozialversicherungsträger
- Verbände von Sozialver-
  sicherungsträgern
- Versorgungsanstalt der
  deutschen Bezirksschorn-
  steinfegermeister
- Versorgungsanstalt der
  deutschen Bühnen
- Versorgungsanstalt der
  deutschen Kulturorchester
- Versorgungsanstalt des
  Bundes und der Länder
- Vertreterversammlung
- Verwaltungsrat
- Vorstand
- Zusatzversorgungsein-
  richtungen des öffentlichen
  Dienstes
- Zusatzversorgungskasse für
  Arbeitnehmer der Land- und
  Forstwirtschaft

Bundesunterbehörden

Bundesverband der Betriebskrankenkassen

Bundesverband der Innungskrankenkassen

Bundesverband der landwirtschaftlichen
Krankenkassen

Bundesverband der Ortskrankenkassen

Bundesverfassungsgericht

Bundesversicherungsanstalt
für Angestellte

Bundesverwaltungsgericht
s. auch Verfahren vor dem Verwaltungsgerichte
- In-camera-Verfahren
- Korrekturen der Mitbestimmung
- Sechster Revisionssenat beim
- Vertreter des Bundesinteresses
  beim
- Zuständigkeit der Wehrdienst-
  senate
- Zuständigkeit für Streitigkeiten
  im Bereich des BND

Bundeswehr s. auch Bundesministerium der
Verteidigung, Soldaten-
beteiligungsgesetz
- Bestellung von Soldaten zu
  Vertrauens- und Betriebsärzten
- Beteiligungsrechte der Soldaten
- militärische Dienststellen
- Personalvertretung der
  Beamten, Angestellten
  und Arbeiter

Bundeswehrverwaltung
s. auch Bundesministerium
der Verteidigung

Bundeszentrale für politische
Bildung

Büropersonal
- Aufgaben
- Auswahl
- Bereitstellung
- landesrechtliche
  Besonderheiten
- Mitsprache
- Schweigepflicht
- Umfang
- Weisungsbefugnis

xxxx

mehr zu: Home
Startseite | Kontakt | Impressum         ©2017 www.beamten-online.de • Alle Rechte vorbehalten