Lexikon Personalräte - Buchstabe W

 

Werbung mit Textlink: Diesen Platz können Sie mieten! Schon für 250 Euro können Sie einen Text mit 150 Zeichen für drei Monate buchen, der auf 25 Einzelseiten dieser Website eingeblendet wird. Interesse? Einfach das Formular ausfüllen oder eine Mail schreiben an info@dbw-online.de


neuer Artikel

Von den Mitgliedern in Personalvertretungen erwartet man in besonderer Weise, dass sie kompetente Auskünfte erteilen. Hierzu ist es für jeden Personalrat unabdingbar notwendig, auf dem Laufenden und gut informiert zu sein.

Unsere Buchtipps
Eine wichtige Hilfestellung bieten die sachkundigen Publikationen des Bund-Verlages, beispielsweise Bücher zu folgenden Themengruppen:

  • Bücher für das Arbeits- und Betriebsverfassungsrecht >>>weiter
  • Gesetze und Kommentare zum Personalvertretungsrecht >>>weiter
  • Bücher für die Praxis des Personalvertretungsrechts >>>weiter 


Lexikon für Personalräte

   A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X    Y    Z

.

W

Wahl der Gesamt-Jugend-und Auszubildenden-
vertretung

Wahl der Jugend- und Aus-
zubildendenstufenver-
tretung(en)

- Anordnung der schriftlichen
  Stimmabgabe
- Bezirkswahlvorstand
- Hauptwahlvorstand
- örtliche Wahlvorstände
- Verweisung auf andere
  Vorschriften
- Wählbarkeit
- Wahlberechtigung
- Wahlbereich
- Wahlverfahren
- Zahl der zu wählenden
  Vertreter
- Zeitpunkt der Wahlen

Wahl der Jugend- und Aus-zubildendenvertretung(en)
- Amtszeiten-Gesetz
- erste gesamtdeutsche
  Neuwahlen
- erste (regelmäßige)
  Wahlen
- gemeinsame Wahl
- Neuwahl außerhalb des
  regelmäßigen Wahlzeit-
  raums
- Personenwahl
- regelmäßiger Wahlzeit-
  raum
- Verhältniswahl
- Verweisungen auf die
  Vorschriften für die
  Personalratswahl
- Wahlanfechtung
- Wählbarkeit
- Wahlberechtigung
- Wahlberechtigung bei
  Abordnung
- Wahlrecht zum
  Personalrat
- Wahlverfahren
- Wahlvorstand
- Zahl der zu wählenden
  Vertreter
- Zusammensetzung

Wahl der Vertrauens-personen der Soldaten
- Abberufung
- allgemeine Grundaus-
  bildung
- Anfechtung
- Aussetzung des Beginns
  der Amtszeit
- besondere Auslandsver-
  wendung
- Boote der Marine
- Chefs der Stäbe
- Einheiten
- einstweilige Verfügung
- Enklaven
- externe Dienststellen und
  Einrichtungen
- Fähigkeit zur Erlangung
  von Rechten aus öffent-
  lichen Wahlen
- fliegende Einheiten der
  Luftwaffe
- freigestellte Soldaten
- geheime Wahl
- Großverband
- Grundausbildung
- Inhaber vergleichbarer
  Dienststellungen
- integrierte Dienststellen
  und Einrichtungen
- Kommandeure
- kommandierte Soldaten
- Kompaniechefs
- Kompaniefeldwebel
- Kosten
- Kriegsdienstverweigerer
- Laufbahngruppen
- Lehrgänge
- Lehrgangsteilnehmer
- Mannschaften
- Mehrheitswahl
- Mindestzahl von Soldaten
- mobile Einheiten des
  Heeres
- multinationale Dienst-
  stellen
  und Einrichtungen
- Neuwahl
- Nichtigkeit
- Offiziere
- Offiziere in vergleichbarer
  Dienststellung
- örtlich weit entfernt einge-
  setzte Soldaten
- Personenwahl
- SBGWV
- Schiffe der Marine
- Schulen
- schwimmende Einheiten
  der Marine
- Stäbe der Verbände
- Stabskompanien
- ständige stellvertretende
  Kommandeure
- Studenten
- tatsächliche Eingliederung
- Truppendienstgericht
- truppendienstliche Unter-
  stellung
- Universitäten
- unmittelbare Wahl
- Unteroffiziere
- Unteroffiziere mit Portepee
- Unteroffiziere ohne
  Portepee
- Verband
- vereinfachtes Wahlver-
  fahren
- vergleichbare Dienst-
  stellen und Einrichtungen
- vergleichbare Offiziere
- vorzeitiges Ende des
  Amtes
- Wahl je eines Vertrauens-
  manns
- Wahl von je zwei Stellver-
  tretern
- Wählbarkeit
- Wahlbeeinflussung
- Wahlbehinderung
- Wahlberechtigung
- Wahlbereiche
- Wählergruppen
- Wahlgrundsätze
- Wahlverfahren
- Wahlverordnung zum SBG
- Wahlvorstand
- Zusammenfassung von
  Wahlbereichen
- zusätzliche Vertrauens-
  personen
- Zuteilung zu anderem
  Wahlbereich

Wahl des Betriebsrats bei den Postnachfolgeunter-nehmen
- Abstimmungsvorstand
- Allgemeines
- Angestellte
- Arbeiter
- Beamte als eigene
  (Wähler-) Gruppe
- Beschlussfassung über
  gemeinsame Wahl
- Beschlussfassung über
  Verzicht auf eigene
  (Wähler-) Gruppe
- einstufiges vereinfachtes
  Wahlverfahren
- Ersatzmitglieder
- gemeinsame Wahl
- Geschlecht in der
  Minderheit
- gruppenbezogene
  Mindestquote des
  Minderheitsgeschlechts
- Gruppenwahl
- keine Beamtenvertretung
  im Betriebsrat
- Listenwahl
- Mehrheitswahl
- Minderheitsgeschlecht
- Nachrücken von Ersatz-
  mitgliedern
- Personenwahl
- Sondervorschriften für
  das Wahlverfahren
- vereinfachtes Wahl-
  verfahren
- Verhältniswahl
- Verordnung zur Durch-
  führung der Betriebs-
  ratswahlen bei den
  Postunternehmen
- Verzicht auf eigene
  (Wähler-) Gruppe
- Vorabstimmung
- WahlO Post
- Wahlvorschläge
- Wahlvorstand
- zahlenmäßiges Verhältnis
  von Arbeitnehmern und
  Beamten
- Zusammensetzung des
  Betriebsrats
- zweistufiges vereinfachtes
  Wahlverfahren

Wahl des Bezirkspersonal-rats s. Bezirkspersonal-
ratswahl

Wahl des Gesamtpersonal-rats s. Gesamtpersonal-
ratswahl

Wahl des Hauptpersonalrats
s. Hauptpersonalratswahl

Wahl des Personalrats s.
Personalratswahl

Wahl des Vertrauensmanns
der Ortskräfte

- Bekanntgabe des Wahler-
  gebnisses
- Benachrichtigung der
  gewählten Bewerber
- Feststellung des Wahler-
  gebnisses
- geheime Wahl mit Stimm-
  zetteln
- Neuwahl
- offene Wahl durch Handauf-
  heben
- vereinfachtes Wahlver-
  fahren
- Versammlung der
  Ortskräfte
- Verweisungen auf die
  Vorschriften für die
  Personalratswahl
- Verzeichnis der Ortskräfte
- Wahl des ersten und
  zweiten Stellvertreters
- Wahl des Vertrauens-
  manns
- Wählbarkeit
- Wahlberechtigung
- Wahlergebnis
- Wahlkosten
- Wahlniederschrift
- Wahlschutz
- Wahlunterlagen
- Wahlverfahren
- Wahlvorschläge
- Wahlvorstand

Wahl des Vertrauensmanns
der Zivildienstleistenden

- Allgemeines
- bei nur einem Bewerber
- bei zwei oder mehr
  Bewerbern
- geheime Wahl
- in Dienststellen
- in Lehrgängen
- Unfallschutz
- unmittelbare Wahl
- vereinfachtes Wahlverfahren
- Verordnungsermächtigung
- Versammlung der Wahlbe-
  rechtigten
- Verwaltungsgericht
- Vorschriften zur Durch-
  führung
- Wahl eines Stellvertreters
- Wahl eines Vertrauens-
  manns
- Wahl von zwei Stellvertretern
- Wahlanfechtung
- Wählbarkeit
- Wahlberechtigung
- Wahlvorgang
- Wahlvorstand
- Zweite Verordnung über die 
  Wahl der Vertrauensmänner
  der Zivildienstleistenden

Wahl des Vertrauensmanns im Bundesgrenzschutz
- Bekanntgabe des Wahler-
  gebnisses
- Benachrichtigung der
  gewählten Bewerber
- Feststellung des Wahler-
  gebnisses
- geheime Wahl mit Stimm-
  zetteln
- Neuwahl
- offene Wahl durch Handauf-
  heben
- vereinfachtes Wahlverfahren
- Versammlung der Wahlbe-
  rechtigten
- Wahl des ersten und 
  zweiten Stellvertreters
- Wahl des Vertrauensmanns
- Wahl in jeder Einheit
- Wählbarkeit
- Wahlberechtigung
- Wahlergebnis
- Wählerverzeichnis
- Wahlkosten
- Wahlniederschrift
- Wahlschutz
- Wahlunterlagen
- Wahlverfahren
- Wahlvorschläge
- Wahlvorstand

Wahl des Wahlvorstands

Wahlanfechtung
- Anfechtungsberechtigte
- Anfechtungsfrist
- Anfechtungsgründe
- Anfechtungsverfahren
- Folgen der Anfechtung
- landesrechtliche
  Besonderheiten
- Nichtigkeit der Wahl
- Wiederholungswahl

Wahlausschreiben
- Aushang
- Berichtigung
- Einleitung der Wahl
- Erlass
- Fehler
- Inhalt
- neues
- offenbare Unrichtigkeit
- Termin
- Unterzeichnung 
  
 

Wählbarkeit
- Aberkennung durch 
  Richterspruch
- ausländische Beschäftigte
- Ausschluss
- Beamte im Vorbereitungs-
  dienst
- Beschäftigte mit Entschei-
  dungsbefugnis in Personal-
  angelegenheiten
- Dienststellenleiter
- Fähigkeit zur Erlangung
  von Rechten aus öffent-
  lichen Wahlen
- gekündigte Arbeitnehmer
- Gleichstellungsbeauftragte
- Mindestdauer der Beschäfti-
  gung in öffentlichen
  Verwaltungen
- Mindestdauer der Zuge-
  hörigkeit zum Geschäfts-
  bereich der obersten
  Dienstbehörde
- Mitglieder des amtierenden
  Personalrats
- neue Dienststelle
- neue oberste Dienst-
  behörde
- Sondervorschriften
- Teilzeitbeschäftigte
- Vertreter des Dienststellen-
  leiters
- Voraussetzungen
- Wahlberechtigung
- Wahlvorstandsmitglieder
- zu wenig wählbare
  Beschäftigte

Wahlbeeinflussung
- sittenwidrige
- Wahlwerbung

Wahlbehinderung

Wahlberechtigung
- Aberkennung durch
  Richterspruch
- Abordnung
- Altersteilzeit
- Beamte im Vorbereitungs-
  dienst
- Beschäftigteneigenschaft
- Betreuung
- Beurlaubung
- Disziplinarverfahren
- Entlassung
- Grundwehrdienst
- Kündigung
- Leiharbeitnehmer
- Mindestalter
- Wählerverzeichnis
- Wehrübung
- Zivildienst
- Zugehörigkeit zur
  Dienststelle
- Zuweisung

Wahlbewerber
- Schutzvorschriften

Wählerverzeichnis
- Aktualisierung
- Allgemeines
- Änderung der Gruppen-
  zugehörigkeit
- Anschluss an andere
  Gruppe
- Aufstellung
- Auslegung
- Ausscheiden von
  Beschäftigten
- Berichtigung
- Bundesnachrichtendienst
- Einspruch
- Einspruchsfrist
- Eintragung als Voraus-
  setzung für die Wahlrechts-
  ausübung
- Eintreten von Beschäftigten
- Entscheidung über
  Einsprüche
- Erledigung von Einsprüchen
- Feststellung der Eintragung
  im - bei Stimmabgabe
- offenbare Unrichtigkeit
- Schreibfehler
- Vermerk der Stimmabgabe
- Vermerke im - bei schrift-
  licher Stimmabgabe 

Wahlfreiheit s. Schutz der
Wahlfreiheit

Wahlgrundsätze
- allgemeine Wahl
- freie Wahl s. Schutz der
  Wahlfreiheit
- geheime Wahl
- gemeinsame Wahl
- gleiche Wahl
- Gruppenwahl
- Listenwahl
- Mehrheitswahl
- Personenwahl
- Rahmenrecht
- unmittelbare Wahl
- Urwahl
- Verhältniswahl
- Wahlvorschlagsrecht s.
  Wahlvorschläge

Wahlhandlung s. auch Stimmzettel
- Abgabe des Stimmzettels
- Auszählung der Stimmen
  s. Stimmenauszählung
- Besetzung des Wahllokals
- Briefwahl s. schriftliche
  Stimmabgabe
- Dienststellenteile in
  räumlich weiter Entfernung
- Einwerfen des Wahlum-
  schlags in die Wahlurne
- Feststellung der Eintragung
  im Wählerverzeichnis
- fliegende Wahllokale
- getrennte Stimmabgabe
  bei Gruppenwahl
- Kennzeichnung des
  Stimmzettels
- nachgeordnete Stellen
- Nebenstellen in räumlich
  weiter Entfernung
- Öffentlichkeit
- schriftliche Stimmabgabe
- Stimmabgabe durch
  Vertrauensperson
- unbeobachtete Stimmabgabe
- Unterbrechung
- Vermerk der Stimmabgabe
  im Wählerverzeichnis
- Wahlniederschrift
- Wahlraum (Gestaltung)
- Wahlurnen
- zusätzliche Wahllokale

Wahlhelfer
- andere Hilfskräfte
- Bestellung
- Freizeitausgleich
- Reisekostenvergütung
- Schutzvorschriften
- Unterstützungsaufgaben
- Versäumnis von Arbeitszeit

Wahlkosten s. Kosten der
Wahl

Wahlniederschrift
- Anfertigung
- Bedeutung
- besondere Vorkommnisse
- Dienststellenleiter
- Gewerkschaften
- Inhalt
- Privaturkunde
- Übersendung von Abschriften

WahlO Post

Wahlordnung zum BPersVG
- Änderungen
- Ermächtigung zum Erlass
- Gegenstände
- In-Kraft-Treten
- Kommentar
- Übergangsregelung
- ursprüngliche Fassung

Wahlordnungen zu den
LPersVG

Wahlrecht
- aktives - s. Wahlberechtigung
- passives - s. Wählbarkeit

Wahlrechtsbeschränkung

Wahlschutz s. Schutz der
Wahlfreiheit

Wahltag

Wahlumschlag

Wahlverfahren
- Abgabe des Stimmzettels
  s. auch Stimmzettel
- Ablehnung der Wahl
- Annahme der Wahl
- Arbeitstage
- Aufbewahrung der 
  Wahlunterlagen
- Aushang
- Ausübung des Wahlrechts
- Bekanntgabe der Namen
  des Wahlvorstands
- Bekanntmachung der
  gültigen Wahlvorschläge
  s. auch Wahlvorschläge
- Bekanntmachung des
  Nichtstattfindens der Wahl
- Bekanntmachung des
  Wahlergebnisses
- Benachrichtigung der
  gewählten Bewerber
- Berechnung von Fristen
- Bundesnachrichtendienst
- Erlass des Wahlaus-
  schreibens s. auch Wahl-
  ausschreiben
- Festlegung der Zahl der
  Personalratsmitglieder
- Feststellung der Zahl der
  in der Regel Beschäftigten
- Feststellung des Wahler-
  gebnisses s. auch
  Stimmenauszählung
- Fristbeginn
- Fristen
- Fristende
- ganze Tage
- gemeinsame Wahl
- gerichtliche Entscheidungen
- Gruppenwahl
- Kalendertage
- Kennzeichnung des Stimm-
  zettels s. auch Stimmzettel
- Nachfristsetzung für die
  Einreichung von Wahlvor-
  schlägen s. auch Wahlvor-
  schläge
- Personenwahl
- Stimmenauszählung
- Stimmzettel
- Tage
- Unterrichtung der auslän-
  dischen Beschäftigten
- Verhältniswahl s. dort
- Verteilung der Personal-
  ratssitze auf die Gruppen
- Vorabstimmung(en)
- Vornahme technischer
  Handlungen
- Wahlausschreiben
- Wählerverzeichnis
- Wahlhandlung
- Wahlniederschrift
- Wahlunterlagen
- Wahlvorschläge
- Wahlvorstandssitzungen

Wahlverordnung zum Soldatenbeteiligungsgesetz

Wahlvorschläge
- Änderungsverbot
- Angaben über die Bewerber
- Auslosung der Reihenfolge
- Begriff
- bei gemeinsamer Wahl
- bei Gruppenwahl
- Bekanntmachung der
  gültigen
- Bewerberliste
- Bezeichnung
- der Beschäftigten
- der Gewerkschaften
- Doppelkandidatur
- Doppelunterschrift(en)
- Eingangsvermerk
- einheitliche Urkunde
- Einreichung
- Einreichungsfrist
- Fehlen gültiger
- Form
- gemeinsame Wahl
- Gewerkschaftsbeauftragte
- Gewerkschaftsliste
- Gruppenwahl
- Inhalt
- Kennwort
- Listenverbindung
- Listenvertreter
- Losentscheid auf der
  obersten Stufe
- Mehrfachkandidatur
- Nachbesserung
- Nachfrist
- Rahmenrecht
- Reihenfolge auf dem
  Stimmzettel
- Rückgabe
- Schriftform
- Ungültigkeit
- Unterschrift
- Unterschriftenliste
- Unterschriftenquorum
- Unterschriftenzahl
- Vorschlagsberechtigung
- Wählbarkeit der Bewerber
- Zahl der Bewerber
- Zurücknahme
- Zustimmungserklärung

Wahlvorstand
- Amtsbeginn
- Amtsende
- Amtsniederlegung
- Aufgaben
- Bedeutung
- Befugnisse des Personal-
  rats
- Bekanntgabe der Namen
- Bekanntgabe des Wahler-
  gebnisses
- Bestellung
- Bestellung durch das
  Verwaltungsgericht
- Bestellung durch den
  Dienststellenleiter
- Bestellung durch den
  Personalrat
- Bestellung durch die
  Personalversammlung
- Bundesnachrichtendienst 
 
 

- Ehrenamt
- Einsetzung durch das
  Verwaltungsgericht
- Ersatzmitglieder
- Ersetzung durch die
  Personalversammlung
- Fehler bei der Bestellung
- Feststellung des Wahler-
  gebnisses
- Geschäftsbedarf
- Geschäftsordnung
- Geschlechter
- Gruppen
- Hilfskräfte
- Kosten s. auch Kosten
  der Wahl
- Mitglieder s. auch Wahl-
  vorstandsmitglieder
- Räume
- Schreibkräfte
- Sitzungen s. Wahlvor-
  standssitzungen
- Soldaten
- Unterstützung durch die
  Dienststelle
- Vorsitzender
- Wahl durch die Personal-
  versammlung
- Wahl ohne
- Wahlhelfer
- Zusammensetzung

Wahlvorstandsmitglieder
- Amtsniederlegung
- Freizeitausgleich
- Reisekostenvergütung
- Versäumnis von Arbeitszeit
- Schulungsveranstaltungen
- Schutzvorschriften

Wahlvorstandssitzungen
- Beschlussfassung
- Dienststellenleiter
- Einberufung
- Gewerkschaftsbeauftragte
- innerhalb der Arbeitszeit
- Niederschrift
- öffentlich oder nicht öffentlich
- Vorbereitung
- Wahlniederschrift

Wahlwerbung

Waldarbeiter

Wechsel der Laufbahngruppe

Wehrbereichskommando(s)

Wehrbereichsverwaltung(en)

Wehrbeschwerdeordnung
- Abberufung der Vertrauens-
  person
- Anfechtung der Wahl der
  Vertrauensperson
- Anfechtung der Wahl des
  Gesamtvertrauenspersonen-
  ausschusses
- Anhörung der Vertrauens-
  person des Beschwerde-
  führers
- Anhörung der Vertrauens-
  person des Betroffenen
- Anordnung des Ruhens
  des Amtes der Vertrauens-
  person
- Beschwerde
- Beschwerdeverfahren
- Beteiligung eines Soldaten-
  vertreters im Personalrat
- Entscheidung des Bundes-
  verwaltungsgerichts
- Entscheidung des Truppen-
  dienstgerichts
- persönliche Kränkungen
- Rechtsweg zu den Wehr-
  dienstgerichten
- Verfahren nach der
- Vertrauensperson als
  Vermittler
- weitere Beschwerde
- Zuständigkeit des Bundes-
  verwaltungsgerichts (Wehr-
  dienstsenate)

Wehrdienstgerichte s. auch
Wehrbeschwerdeordnung
- Abberufung der Vertrauens-
  person
- Anfechtung der Wahl der
   Vertrauensperson
- Anfechtung der Wahl des
   Gesamtvertrauenspersonen-
  ausschusses
- Anordnung des Ruhens des
  Amtes der Vertrauensperson
- Besetzung des Wehrdienst-
  senats bei der Anfechtung der
   Wahl des Gesamtvertrauens-
  personenausschusses
- Streitigkeiten um Beteiligungs-
  rechte in Soldatenangelegen-
  heiten

Wehrdienstleistende s. auch Soldaten

Wehrdisziplinarordnung
- Ahndung von Dienstvergehen
- Anhörung der Vertrauensperson
- Anhörung zum Disziplinarmaß
- Anhörung zum Sachverhalt
- Anhörung zur Person
- Bekanntgabe des Sachverhalts
- Beteiligung eines Soldaten-
  vertreters im Personalrat
- disziplinargerichtliches
  Verfahren
- Disziplinarvorgesetzter
- einfache Disziplinarmaß-
  nahmen
- Einleitung eines disziplinar-
  gerichtlichen Verfahrens
- Einleitungsbehörde
- Erteilung förmlicher Aner-
  kennungen
- Folgen unterbliebener oder
  fehlerhafter Anhörung
- förmliche Anerkennungen
- gerichtliche Disziplinar-
  maßnahmen
- Niederschrift
- Rücknahme förmlicher
  Anerkennungen
- Schlussgehör des betroffenen
  Soldaten
- Verhängung einer einfachen
  Disziplinarmaßnahme
- Vorschlagrecht der
  Vertrauensperson
- Wehrdienstgerichte
- Wehrdisziplinaranwalt
- Widerspruch des be-
  schuldigten Soldaten

Weimarer Republik

Weisungsfreiheit des
Personalrats

Weisungsgebunden tätige
Personen

Weiterbeschäftigung bei Kündigungsschutzklage s.
auch Mitwirkung bei ordent-
licher Kündigung durch den
Arbeitgeber, Einwendungen
gegen Kündigung
- Abschluss des Kündigungs-
  rechtsstreits
- allgemeiner Weiterbe-
  schäftigungsanspruch
- Antrag des Arbeitgebers
  beim Arbeitsgericht
- Antrag des Arbeitnehmers
  beim Arbeitsgericht
- Aufhebung der Entbindungs-
  entscheidung
- außerordentliche Kündigung
- Beendigung der Pflicht
- Beendigung des Arbeits-
  verhältnisses
- besondere Schutzrechte
- Betriebszugehörigkeit
- Durchsetzung des Anspruchs
- einstweilige Verfügung
  auf Antrag des Arbeitgebers
- einstweilige Verfügung
  auf Antrag des Arbeit-
  nehmers
- Entbindung von der
  Verpflichtung
- Entbindungsgründe
- erneute Kündigung
- erneuter Antrag des
  Arbeitgebers
- Folgen der Entbindungs-
  entscheidung
- Form der Geltendmachung
  des Anspruchs
- Fortzahlung des Arbeits-
  entgelts
- Frist für die Geltend-
  machung des Anspruchs
- Geltendmachung des
  Anspruchs
- hilfsweise Kündigung
- hinreichende Erfolgs-
  aussicht
- Klage des Arbeitnehmers
- Klagerücknahme
- Lossagung des Arbeit-
  nehmers
- mutwillige Kündigungs-
  schutzklage
- offensichtlich unbegrün-
  deter Widerspruch
- ordnungsgemäßer
  Widerspruch
- personalvertretungs-
  rechtlicher Anspruch
- Rücknahme der Ein-
  wendungen
- Rücknahme der Kündigungs-
  schutzklage
- Schadensersatz
- tatsächliche Beschäftigung
- unveränderte Arbeits-
  bedingungen
- Vollstreckung
- Wahlrecht
- wirtschaftliche Belastung
  des Arbeitgebers

Weiterbeschäftigung über
die Altersgrenze hinaus

Weiterbeschäftigung von
Auszubildenden
s. Über-
nahme von Auszubildenden

Weitere Sitzungen des
Personalrats

- Anberaumung
- auf Antrag
- Auskunftspersonen
- beauftragte Mitglieder
  anderer Personalver-
  tretungen
- Beschlussfassung des
  Personalrats
- Büropersonal
- Datenschutzbeauftragter
- Dienststellenleiter,
  Teilnahme
- Dienststellenleiter, Unter-
  richtung
- Durchführung
- Einberufung
- einzelne Beschäftigte
- einzuladende Teilnehmer
- Frauenbeauftragte
- Gewerkschaftsbeauftragte
- Gleichstellungsbeauftragte
- Hausrecht
- Hinzuziehung weiterer
  Personen
- Informationen
- Jugend- und Auszubilden-
  denvertretung
- Leitung
- Monatsgespräch
- Nichtöffentlichkeit
- Niederschrift s. Sitzungs-
  niederschrift
- Richterrat
- Sachverständige
- Schreibkräfte
- Schriftführer
- Schwerbehindertenver-
  tretung
- Schwerbehindertenver-
  tretung der Richter
- Selbstversammlung
- Sitzungsgeld
- Sprecher der Verbands-
  versammlung der Ver-
  trauenspersonen der
  Soldaten
- Staatsanwaltsrat
- Tagesordnung
- Unterlagen
- Vertrauensmann der
  Zivildienstleistenden
- Vertrauenspersonen der
  wehrpflichtigen Soldaten
- Vertreter der Jugend- und
  Auszubildendenvertretung
- Vertreter der nichtständig
  Beschäftigten
- Zeitpunkt

Wesentlicher Bestandteil der
Regierungsgewalt(-verant-
wortung)

Westdeutscher Rundfunk

Wiederholungswahl

Wirtschaftliche Angelegen-
heiten

Wirtschaftliche Zwecksetzung
- Einrichtungen

Wissenschaftliche Tätigkeit s.
Beschäftigte mit überwiegend
wissenschaftlicher oder künst-
lerischer Tätigkeit

Wohnungen
- allgemeine Festsetzung
  der Nutzungsbedingungen
- Anordnung zur Wohnungs-
  wahl
- Ausschüsse für die
  Zuweisung von - im
  BMVg-Bereich
- Begriff
- Dienstwohnungen
- Gemeinschaftsunterkunft
  bei Polizeivollzugsbeamten
- Kündigung
- Mitbestimmung
- Verfügungsmacht der
  Dienststelle
- Werkmietwohnungen
- Zuweisung

Wohnungswahl
- Anordnung 

xxxxx

mehr zu: Home
Startseite | Kontakt | Impressum         ©2017 www.beamten-online.de • Alle Rechte vorbehalten